Versand- und Zahlungsarten

Versand- und Zahlungsarten

1. Liefergebiete

Die Lieferung erfolgt ausschließlich in ausgewählte PLZ-Gebiete innerhalb Deutschland je HOLZ ARENA Standort. Zur Prüfung der Belieferung zu Ihrem Standort werden Sie zu Beginn des Shops aufgefordert Ihre Anliefer-PLZ anzugeben. Das System gibt Ihnen direkt Rückmeldung, ob Ware zu Ihnen geliefert werden kann.
Innerhalb der Liefergebiete sind individuelle Lieferkosten je PLZ hinterlegt, die bei der Auswahl des Produktes im Warenkorb ausgewiesen werden.

2. Zahlungsarten

Vorkasse
Sie können vorab per Überweisung zahlen. Sobald das Geld bei uns eingegangen ist, wird Ihre bestellte Ware für die Lieferung freigegeben. Diese Zahlungsart ist nur bei Bestellungen mit Selbstabholung (exkl. Lieferung) auswählbar.
Rechnung
Im Anschluss an Ihre Belieferung erhalten Sie eine Rechnung von uns. Bitte überweisn Sie uns den fälligen Rechnungsbetrag innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Rechnung.
Barzahlung/ Kartenzahlung
Sie können die Ware bei Anlieferung durch unsere eigenen Mitarbeiter per EC-Karte oder bar bezahlen.

3. Versandarten

Standard-Versand mit Avisierung (AVIS)
Sie werden von uns entweder per E-Mail oder telefonisch über den Liefertermin informiert. Im Falle der E-Mail-Mitteilung bitten wir um schriftliche Bestätigung des Liefertermins per E-Mail.
Abstellgenehmigung
Sollten Sie zur Lieferung nicht anwesend sein können, haben Sie die Möglichkeit, uns eine Abstellgenehmigung zukommen zu lassen. Mit der Genehmigung erläutern Sie, wo die Ware abgestellt werden soll und entbinden die Spedition von jeglichen Ansprüchen aufgrund von Beschädigungen und Verlusten. Sie müssen für sich selbst entscheiden, ob die Ware am vereinbarten Abstellort sicher ist.
Selbstabholung
Selbstabholung ab Lager zu unseren Öffnungszeiten oder nach telefonischer Vereinbarung.

4. Lieferfristen

Soweit im Angebot keine andere Frist angegeben ist, erfolgt die Lieferung der Ware innerhalb von 2 bis 10 Werktagen nach Vertragsschluss (bei vereinbarter Vorauszahlung nach dem Zeitpunkt Ihrer Zahlungsanweisung bzw. Zahlungseingang). Beachten Sie bitte, dass an Sonn- und Feiertagen keine Zustellung erfolgt.

5. Lieferfahrzeuge

Grundsätzlich erfolgt die Lieferung frei Bordsteinkante. Eine Lieferung ins Grundstück wird nicht garantiert. Die Zufahrt zur Entladestelle muss mindestens 2,70 m breit und 3,60 m hoch sowie für 7,5 Tonner- bzw. 12 Tonner-Fahrzeuge befahrbar und erreichbar (Brücken) sein. Der Besteller ist verpflichtet, bereits bei seiner Bestellung eventuelle Zufahrtsbeschränkungen oder Hindernisse anzugeben. Wurden keine schriftlichen Angaben gemacht und die Anlieferung ist durch die fehlende Information nicht realisierbar, werden die Transportkosten dem Warenempfänger in Rechnung gestellt.
Lieferfahrzeuge regional
Wir liefern regional mit einem 7,5-Tonner Transporter (ausgestattet mit hydraulischer Ladebordwand und Hubwagen). Zusatzleistungen wie das Verbringen in den Keller, die Garage oder das Carport kann mit uns vereinbart werden. Die Transportkosten werden nach Entfernung berechnet und auf Anfrage mitgeteilt.